Sport

Die Karl-Foerster-Schule ist eine sportliche Schule. In den großen Pausen gibt es Angebote, sich aktiv zu bewegen.

  • Nutzung des Sportplatzes durch die Schüler der 4. – 6. Klassen zum Fußballspielen
  • Schulhof mit Tischtennisplatten, Basketballkörben und kindgerechte Klettergerüste
  • Kleinspielgeräte für jede Klasse

AG-Angebot:
Eine Volleyball-AG für die 5. und 6. Klassen

Zusammenarbeit mit anderen Vereinen:
Kooperationsverträge mit dem Kanuclub Potsdam, dem UJKC und den Potsdamer Kickers, die uns bei der Schulischen Arbeit und bei den sportlichen Höhenpunkten unterstützen.

Sportunterreicht:
Wir gestalten unseren Sportunterricht in den Klassen 1 – 6 mit Angeboten aus:

  • Leichtathletik
  • Kleine Spiele
  • Sportspiele: Volleyball, Handball, Fußball
  • Turnen
  • Übungen zur Entwicklung koordinativer und konditioneller Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Schwimmen (Klasse 3)
  • Nutzung von innovativen Angeboten, wie im Dezember 2013 „Le Parkour“ in den Grundschulen

Sporthöhepunkte, Traditionen, Projekte
1. Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in den Sportarten:

  • Fußball
  • Zweifelderball
  • Volleyball (Ausrichtung des Kreis– bzw. Regionalfinales)

2. Teilnahme an weiteren Wettkämpfen:

  • Hochsprung mit Musik
  • Nissan Cup
  • Preußische Meile

3. Schulinterne Turniere (jedes Schuljahr):
Turniere um die Wanderpokale

  • Klasse 1-4: Ball über die Schnur
  • Klasse 5: Zweifelderball
  • Klasse 6: Volleyball

Alle zwei Jahre findet ein Sport- und Spielfest statt.

4. Projektangebote:

  • Projekttag im Kanuclub Potsdam
  • Besuch des Fußball-Schülerländerspiels im Berliner Olympiastadion

Sportliche Erfolge im Schuljahr 2013/2014
11.09.2013
1. Platz – Jungen – Kreisfinale Fußball
2. Platz – Mädchen – Kreisfinale Fußball

25.09.2013
1. Platz – Jungen – Regionalfinale Fußball
Damit hat sich die Jungenmannschaft für das Landesfinale im Mai 2014 in Cottbus qualifiziert.

Weitere Ergebnisse:
Platz 1. Nissan Cup
Platz 3. Hochsprung mit Musik (Schulmannschaft)

An unserer Schule ist Sport sehr wichtig. Viele sportliche Höhepunkte bereichern den Schulaltag. So finden in jedem Schuljahr die Turniere um die Wanderpokale und das schulinterne Volleyballturnier der sechten Klassen statt. Bei der jährlich stattfindenden Preußenmeile sind sehr viele Schülerinnen und Schüler dabei. Alle zwei Jahre werden Sportfeste durchgeführt.

Unsere Schule ist auch bei vielen außerschulischen Wettkämpfen dabei. Unser größter Erfolg war im Jahr 2017 die Teilnahme unserer Jungen-Volleyballmannschaft an der Deutschen Schulmeisterschaft in Bad Blankenburg, wo sie den 15. Platz belegte. Unsere Jungenmannschaft konnte sich durch die Siege beim Kreis, Regional- und Landesfinale für diesen Wettkampf qualifizieren.

Auch im Schuljahr 2018/2019 haben wir an folgenden Wettkämpfen erfolgreich teilgenommen:

- Fußball-Kreisfinale: 1. Platz

- Fußball-Regionalfinale: 2.Platz

-Volleyball-Kreisfinale: 1. Platz – Jungen / 2.Platz – Mädchen

- Volleyball-Regionalfinale: 2.Platz – Jungen / 4. Platz – Mädchen

- Volleyball -Landesfinale: 5. Platz – Jungen

-Nikolausstaffellauf: 5.Platz -Schulmannschaft

- stärkster Schülerin/Schüler: 3. Platz – Schulmannschaft

-Teilnahme am Streetsoccer-Turnier im Rahmen des Europafestes 2019: 1. Platz – Klasse 3/4  2. Platz – Klasse 5/6

Beide Mannschaften haben sich für die Finalrunde im Juni im Tropical Island qualifiziert.

Für die diesjährige Preußenmeile sind 276 Schülerinnen und Schüler angemeldet und werden im Mai an den Start gehen. Wir drücken ganz fest die Daumen!